Name Philipp Rinklin
Funktion Auszubildender zum Weintechnologe
Vita Aufgewachsen bin ich hinter dem Herd und der Theke des Gasthauses meiner Eltern in Eichstetten. Jedoch spielten auch die Reben und die Landwirtschaft unserer Familie immer eine große Rolle im Alltag.
Mein Großvater war jahrzehntelang Kellermeister in der WG Bötzingen.
Um mich beruflich zu orientieren, habe ich verschiedene Praktika gemacht.
Bei meinem Praktikum im Weingut Kiefer habe ich dann erkannt, dass es mir liegen würde, in die Fußstapfen meines Großvaters zu treten.
Bewusst habe ich mich für die Ausbildung zum Weintechnologe (früher Weinküfer) und nicht zum Winzer entschieden, da ich die Arbeit im Keller mit dem Wein interessanter finde. Daher macht es mir auch nichts aus, manchmal "Kellerassel" genannt zu werden.
In meiner Freizeit spiele ich Klavier und kümmere mich um unsere Felder und Obstbäume.
Lieblingswein Grauburgunder Kabinett trocken
Leibgericht Ochsenfleisch mit Meerrettichsauce und Preiselbeeren